Sie sind hier:   Startseite > ERFTGESPRÄCHE > Themen-Archiv der Erftgespräche

Themen-Archiv der Erftgespräche

 

  • Mi 23.06.2010

RWE - Zukunftsplanung 

Dr. Eberhard Uhlig

 

  • Mi 04.08.2010

150 Jahre Braunkohle – ein Wirtschaftsfaktor der Region

Dr. Peter Zenker

 

  • Fr 28.01.2011

Die Erft – Vergangenheit und Zukunft

Dr. Bernd Bucher

 

  • Fr 23.09.2011

Castrum Novaesium

Lothar Kirchmeyer, Heinz Birkenheuer


  • Do 06.10.2011

Buddhismus u. Hinduismus im Spiegel der indischen Architektur und Kunst

Prof. Emeritus Dr. Adalbert Gail

 

  • Fr 20.04.2012

Grevenbroicher Geschichten über Wirtschaft, Kunst u. Wunderheilung im Süden der Stadt

Dr. Peter Zenker

 

  • Fr 09.11.2012

Beschneidung von Knaben ohne medizinische Indikation

Dr. jur. Michael. J. Zimmermann, LL.M; Dr. Th. Meyer; M.Ü. Tosun; Ilham Sittel-Essabik (LL.M.) und Sharlin Casmer

>> zum Download


  • Fr 23.11.2012

Vom Urknall bis zum Mikrochip

Prof. Dr. Klaus-Dieter Grevel

>> zum download



  • Fr 12.07.2013

Inklusion, integrativer Unterricht und sonderpädagogischer Förderbedarf

Dr. jur. Michael. J. Zimmermann, LL.M; Franz-Peter Hermanns; Thomas Pulwitt und Dr. Jürgen Hildebrandt

>> zum download

  • Fr 29.11. 2013, 19.00 Uhr

Presse – auch lokal

Ilham Sittel-Essabik, LL.M; Werner Amian; Ludger Baten; Dr. jur. Michael. J. Zimmermann, LL.M und Dr. Jürgen Hildebrandt

>> zum download

 

  • Fr 14.03. 2014, 19.00 Uhr

Aluminium - Die Hydro-Werke im Kreis Neuss als Teil der globalen Wertschöpfungskette

Dr. Gottfried Bernrath, Mitglied des Management-Teams der Grevenbroicher Hydro-Fabrik.

>> zum download

 

 

  • Fr 19.09. 2014, 19.00 Uhr

 

Berufskrankheiten – wenn Arbeit krank macht

Dr. Franz H. Müsch - Der aus Grevenbroich-Gustorf stammende Dr. Müsch war im Bundesarbeitsministerium (BMAS) langjährig für den wissenschaftlichen Beirat „Berufskrankheiten“ zuständig. 

 

>> zum download

>> zum Vortrag

 

  • Fr 28.11. 2014, 19.00 Uhr 

 

Das Rheinland der Nachkriegszeit, Krieg und Utopie, Kunst, Literatur und Politik im Rheinland nach dem Ersten Weltkrieg

Frau Prof. Dr. Gertrude Cepl-Kaufmann
Leiterin des Instituts „Moderne im Rheinland“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Akademische Direktorin i.R. 

>> zum download


 

  • Mi 25.03.2015
    • 11.00 Uhr Erasmus-Gymnasium Grevenbroich
      (Vortrag zu Franz Kafkas Roman "Der Process" vor den Oberstuflern)
    • 19.00 Uhr Rathaus von Gustorf, "Kafkas Spiele",
      (Schellestraße 5, Gustorf)

Kafkas Spiele

Dr. Reiner Stach
Literaturwissenschaftler, Publizist und Kafka-Biograph

Mehr Informationen unter www.reinerstach.de

>> zum download

Weitere Downloads

Kafka - Was ist Kafka

Kafka-Tag in Grevenbroich

Begrüßungsworte Dr. Zimmermann in der Aula Erasmus Gymnasium Grevenbroich

 

 

  • Fr 21.08. 2015, 19.00 Uhr

Elektronenmikroskopie – eine Schlüsseltechnologie

Einführung in die Elektronenmikroskopie, Einblicke in eine faszinierende Welt

Dr. Dieter Wagner, Diplom-Physiker, Aachen 

>> zum download

>> zum Vortrag

 

 

  • Fr 18.03.2016, 19.00 Uhr

"Sauerei" 

Dr. Willi Kremer-Schillings

Rheinischer Landwirt und Agrarwissenschaftler - „Bauer Willi“

>> zum download

 

Kontakt

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Beratungstermin mit uns vereinbaren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie können uns unter der hier angegebenen Adresse oder per E-Mail erreichen.  

 


 

Schellestraße 5

41517 Grevenbroich

Telefon: 02181 / 8196-0
Telefax: 02181 / 8196-46

E-Mail:   Info@anwaelte-gv.de

Anfahrt »



Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Freitag

von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr

und von 14:30 Uhr bis 18.00 Uhr


 


Nichteheliche Väter

Unverheiratete Väter sollen leichter Zugang zu einem gemeinsamen Sorgerecht für ihre Kinder bekommen. Dieses Ziel wird von allen Fraktionen im Deutschen Bundestag geteilt. Uneinigkeit besteht jedoch hinsichtlich des Verfahrens. Dies wurde in der Debatte zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern (17/11048) am Freitag, 26. Oktober 2012, deutlich.

mehr erfahren » 


50 Jahre Élysée-Vertrag

Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Staatspräsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer im Pariser Élysée-Palast den Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit.

Video in voller Größe »

 

 


 


 

 

XVII. ERFTGESPRÄCHE

am 03. März 2017

10.45 Uhr im Pascal Gymnasium Grevenbroich

19.00 Uhr im historischen Rathaus zu Gustorf

heutiger Sitz der Rechtsanwälte Dr. Zimmermann & Partner

Schellestraße 5

41517 Grevenbroich

 

Referent ist:

Cristian Liedtke M.A. aus dem Heinrich-Heine Institut Düsseldorf


>>> Einladung herunterladen
>>> Info 1.: Heine in Grevenbroich
>>> Info 2.: Heine - Tag in Grevenbroich
>>> Info 3.: Heinrich Heine | Pascal Gymnasium 

Moderation

Irmgard Buchner, Peter Zorn und

Dr. jur. Michael J. Zimmermann, LL.M. 

Powered by P. Hecker| Template: ge-webdesign.de| Login